Aktuelles

Seeshaupter Sommerpreis des FCSS am Samstag, den 17.Juli 2021

Liebe Segler,

es ist so weit: Der Seeshaupter Sommerpreis steht wieder an!

Hier für Euch ein paar Informationen:

 

 

Seeshaupter Sommerpreis des FCSS am Samstag, den 17.Juli 2021

diese Yardstick-Regatta zählt zur Seemeisterschaft Starnberger See.

 

  • Revier und Bahnverlauf:
    • Langstrecke Kurs A (ab ca. 3 Bft): Starnberger See. Start in der Seeshaupter Bucht gegen Norden. Erste Tonne in Höhe Ammerland, zweite Tonne Höhe Tutzing und wieder zurück nach Seeshaupt. Die Tonnen sind backbord zu runden, siehe angefügten „Bahnverlauf“. Die Bahn ist zweimal abzusegeln. Gelbe Bahnmarken, zylindrisch, ohne Nummern. Bahnabkürzung laut Segelanweisung möglich.
    • Kurzstrecke Kurs B (bis ca. 3 Bft): Starnberger See. Start und Ziel in der Seeshaupter Bucht. Up- and Down - Kurs mit längerem Verholer an der Luvtonne. Je nach Windverhältnissen 1-2 Runden und wenn machbar bis zu drei Starts. Vorherige Bekanntgabe der Regatta-Kurse bei der Steuermannsbesprechung.
  • ab 09:15 Uhr ist das Wettfahrtbüro geöffnet
  • Steuermannsbesprechung 10.00 Uhr im Clubhaus oder auf der Clubterrasse des FCSS.
  • Ab 10:30 Uhr Startbereitschaft.
  • Preisverteilung etwa 2 Stunden nach Ende der Wettfahrt im Clubhaus des FCSS, St. Heinricher Straße 131, 82402 Seeshaupt.
  • Seglerhock am Samstagabend mit Freibier und kostenlosem Essen.
     

Meldestelle: Per Internet über www.manage2sail.com, oder unter www.fcss.de unter der Rubrik Regatten.

Meldeschluss: 14.Juli 2021  

Boote mit einer Bootslänge unter 4,21m können auch am Sommerpreis teilnehmen, werden jedoch nicht in der Seemeisterschaft gewertet.

 

Genauere Angeben in manage2sail unter Bekanntmachungen.

Bitte Maske für den Abend mitbringen!

 

Je mehr Schiffe mitmachen, desto schöner wird es!

Zurück zu den News